Mit komplettem Programm in den Endspurt

Mit komplettem Programm in den Endspurt

Stanfour und Nile Rodgers & Chic sind die beiden fehlenden Bausteine, die das Programm der AIDA Night of the Proms 2011 nun ergänzen. Auf der heutigen Pressekonferenz auf dem Clubschiff AIDAsol im Hamburger Hafen wurde das vollständige Line-up der diesjährigen Tournee bekannt gegeben. Dabei erlebten die rund 50 anwesenden Journalisten Alison Moyet und Stanfour bei einer unplugged-Session auf der Showbühne des neuesten Clubschiffs der AIDA-Flotte.

Mit Stanfour konnte eine junge deutsche Band gewonnen werden, die mit Hits wie „Wishing you well“, „In your arms“ und „For all lovers“ die deutsche Radiolandschaft in den vergangenen vier Jahren entschieden mitgeprägt haben. Die sympathischen Hamburger Jungs rund um die Brüder Konstantin und Alexander Rethwisch werden ihre Ohrwürmer nun erstmalig in Begleitung eines Sinfonieorchesters präsentieren.

Mit Nile Rodgers & Chic kommt Partystimmung pur in die Arenen. Neben Disco-Hits wie „Le Freak“ und „Good Times“ schrieb und produzierte der studierte Musiker Hits für Sister Sledge, Diana Ross, Madonna, Duran Duran, David Bowie und viele weitere Legenden der Popgeschichte. Dass Disco und Klassik hervorragend kombinierbar sind, stellte er bei den belgischen Shows der Night of the Proms bereits fulminant unter Beweis.

Damit werden neben Seal, Alison Moyet, den Div4s und John Miles zwei weitere Hochkaräter die am 25. November in Hamburg beginnende Tournee begleiten.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*