OMD

OMD

OMD1_webOrchestral Manoeuvres In The Dark, kurz OMD, gehören zum Feinsten, was die britische New-Wave Szene in England Anfang der Achtziger hervorbrachte. Andy McClusky und Paul Humphreys sind für die Night of the Proms alte Bekannte, da sie bereits 2006 auf der Gästeliste standen und ihre größten Hits wie „Sayling on the seven seas“oder „Maid of Orleans“ erstmals gemeinsam auf einer deutschen Bühne live präsentierten. Gerade ihre Synthie-Balladen erhalten durch das Sinfonieorchester eine geradezu bombastische Dimension.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*